Rückblick / Vorblick in 2022

Hallo zusammen, 

liebe Vereinskameraden und Sportfreunde,

eine Ereignisreiche und traurige Zeit in 2022 liegt hinter uns...

 

Leider mussten wir Abschied nehmen von unserem Vereinsmitglied und Sportkamerad Kurt-Günther Ripp. 

 

Kurt Günther startete für unsere OG bei der FCI Qualifikation in Kaiserslautern, wo er beim Vorführen seines Hundes Cliff zusammenbrach und kurze Zeit später für uns alle völlig unerwartet verstarb. Bestürzt und Fassungslos mussten wir mit ansehen wie ein Ehemann, Freund und Sportkamerad auf tragischste Weise unvermittelt aus unserer Gemeinschaft gerissen wurde... Wir haben uns oft im Vereinsheim darüber ausgetauscht und tun es heute noch. Alle diese traurigen Eindrücke haben mich persönlich sehr nachdenklich gemacht... Wir alle sollten nicht vergessen wie vergänglich unsere Zeit auf dieser Welt sein kann und uns bewusst sein das jede Sekunde im Streit oder Ärger eine verschenkte Sekunde ist...

Wir werden Kurt-Günther immer in Erinnerung behalten...

Wir wissen aber auch das Leben muss weiter gehen... Dazu möchte ich noch einige Zeilen hier schreiben.

Ein Herzliches Willkommen an alle Hundesportler die in den letzten Wochen und Monaten zu uns ins Team gekommen sind. Alles Vollblut Hundesportler mit Top Hunden, was mich ganz besonders freut. Meinen Herzlichen Dank auch an Jörg Wambach der als Freund und Helfer immer an meiner Seite steht, ich denke das sollte hier auch mal erwähnt werden. Die letzten Wochen und Monate durfte und konnte ich erleben wie schön es ist wenn Verständnis, Kompromissbereitschaft und Zusammenhalt im Verein gelebt werden. Neue Freundschaften entstehen, alte Freundschaften werden wieder neu belebt und nun ist es an der Zeit auch unseren Sport wieder richtig intensiv zu leben... Nach all der Arbeit im und um den Verein sowie den traurigen Ereignissen in der Zwischenzeit, wünsche ich mir das unser Fokus wieder voll und ganz auf unserem Hundesport liegt. Wenn die Begeisterung wächst kommt der Erfolg von ganz allein...

 

Ausdrücklichen Dank noch mal an Alle, 

die den Verein mit Arbeitskraft, Sachspenden

sowie mit jedweder Hilfe aller Art unterstützt haben.    

 

Alle für Einen-Einer für Alle-Essenum und Dillje

 

Wir, die gesamte Vorstandschaft wünschen allen Mitgliedern, Gönnern und Freunden vor allem Gesundheit, Frieden und weiterhin Viel Spaß mit euren Vierbeinern im Jahr 2022... 

Liebe Grüße an alle... :)

 

Bernd Hübner

1.Vorsitzender

 

 

 

Urheberrecht ©

 Alle Rechte vorbehalten.